Suche

André Boeing / Cyberhippie

Schlagwort

Orden der Seelenhüter

Orden der Seelenhüter – Website und Hörbuch Online

Fertig ist sie, die erste Ausgabe der interaktiven Community/Gilden Website vom „Orden der Seelenhüter“ Unter: http://www.orden-der-seelenhueter.de

Sprechende Avatare führen durch die Site und das eBook/Hörbuch des Ordens führt in die Idee des Ordens ein.  Bewerben können sich Interessenten für den Orden, der in seiner ersten Episode den „Rat der 12“ sucht – das Kern-Team……..

In dieser Woche folgt die Bekanntmachung des Ordens auf verschiedensten Gamer-Websites und ich bin sehr gespannt auf das Feedback auf die eher „seichte“, non-action Thematik.

Der Orden der Seelenhüter – Buch 1 "Schicksalhafte Lebenswenden"

Orden der Seelenhüter - Buch 1

Die Hoffnung auf eine Welt des Friedens stirbt erst dann, wenn wir sie aus unserer Bitterkeit heraus bereits für tot erklärt haben.“ antwortete der Priester „Dann wird die Hoffnungslosigkeit zu einer selbst-erfüllenden Prophezeiung. Ja – die Böden der Seelen sind unfruchtbar und trocken geworden. Doch sollten wir deswegen aufhören, zu säen ? Wenn auch nur ein Keim mit seinem frischen Grün durch die harte Kruste drängt, so liegt in ihm alle Hoffnung der Welt. Und wir brauchen die Geduld einer Schöpfung, meine Tochter. Selbst, wenn die Saat erst in vielen Generationen aufgeht, so sollten wir geduldig weiter säen. Wenn wir aufhören zu säen, kann nichts mehr keimen. Wenn wir nicht säen und die Samen hüten, ist alle Hoffnung bereits im Keim erstickt.“ – Jeshuagape zu Marjamagdala

Buch 1 vom „Orden der Seelenhüter“ mit dem Titel „Schicksalhafte Lebenswenden“ ist eine Fan Fiction Geschichte aus dem World of Warcraft Universum. Die „Welt des Kriegshandwerks“ soll durch eine Geschichte des Friedens und der Seelentiefe inspiriert werden, an der Spieler/innen selbst teilnehmen können.

Die eBook Variante ist in diesem Blogeintrag als Pre-Release Version  downloadbar. 

In Kürze erscheint ebenfalls die Hörbuch-Variante auf der interaktiven Website zur Geschichte.

>> HIER DOWNLOADEN <<

Charakterstudie Marjamagdala

Marjamagdala ist eine junge Magierin vom Volk der Blutelfen.

Sie ist in einer aristokratischen, arkanen Kultur aufgewachsen, welche die Kraft der Schöpfung studiert und zu unterwerfen bemüht ist. Das einstmalige Volk der Hochelfen ist bestrebt, durch die Macht über das Arkane zur einstigen Macht zurückzukehren.

Durch einen Zufall entdeckt sie die Translokatorkugel in ihrer Heimatstadt Silbermond und eine lange Reise führt sie auf den anderen Kontinent in die Stadt Ogrimmar. Von den Orks bevölkert, ist die Wüstenstadt das Zentrum der Stammeskultur und die Metropole der „Horde“.

Sie ist glücklich, ihrer arroganten, herrschsüchtigen, machthungrigen Kultur entkommen zu sein und findet in der Wildheit der orkischen Kultur und bei der Amme des Waisenhauses eine neue Heimat.

Ihre Berufe der Schneiderei und Verzauberkunst setzt sie für die kleinen Waisen ein und kümmert sich um deren Kleidung, Gesundheit und Ausbildung.

Auch im weisen Stammeshäuptling Thrall findet sie einen Mentor, der ihrem Sehnen nach Tiefe, Weisheit und Mitgefühl förderlich zuwirkt.

Bald wird sie bei einer Wanderung auf den Priester Jeshuagape treffen. Er – ein Priester der verfeindeten Allianz – wird sie an die Vision des Ordens der Seelenhüter heranführen und sie wird die Ordensgründung auf der Seite der „Horde“ übernehmen. Beide wollen ein  Zeichen des Friedens zwischen den Völkern setzen.

http://www.wegame.com/static/flash/player2.swf?tag=Charakter_Studie_Marjamagdala

Watch more WoW Videos

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑