Zwei Artikel von mir sind im September und Oktober im  monatlichen eZine der http://www.internetseelsorge.de erschienen:

Mit der städtischen Jugendförderung  Witzenhausen experimentierte ich mit verschiedenen Jugend Medienbildungsprogrammen. Eine regionale Small Community Plattform, Web Design Workshops und eine Game Design Ferienwoche waren Bestandteil der globaldörflichen Medienreise. Darüber werde ich in einem eigenen Artikel berichten. Vorab lohnt sich ein Hyperjump zum http://www.whouse.de

Im September bezog ich das Zelt unten im Bild. Raus aus der Stadt – raus aus dem fast permanenten „plugged into the media space“ – verführerisch mit einer 2.5Mbit Wireless Verbindung zum Netz der Netze.

Der Kaufunger Wald – ein Mittelgebirge und weiträumiges Naturschutzgebiet – magische Mischwälder und ein Hauch vom ehemaligen Urwald.
Hier konnte meine Seele wieder Kraft trinken und mein Geist geriet aus seinem städtischen „Information Overload“ und dem Burnout, das im August folgte.

zeltleben

Foto-0067
Zelt Innen
Naturwege
Naturwege
Saftiger Weitblick
Saftiger Weitblick
Herbstzelt - Beim Abbau Anfang November
Herbstzelt - Beim Abbau Anfang November

„…bis in die entferntesten Länder der Erde“ – Seelsorge in komplexen Medienökologien