Vom 01.-03.06 wird die mittelalterliche Burg Lohra im Norden Thüringens in einer fantastischen Veranstaltung zum Gamescamp – zum Gamers Castle.

Ein Wochenende lang treffen sich Gamer zwischen 14 und 26 Jahren aus ganz Deutschland, um ihr Wissen über Computerspiele und ihre Skills zu teilen.

Zeig, was du mit Games machst oder lerne von anderen: Mods, Game Movies, Machinima, Game Comics, eigene Designideen oder Programmierungen.

Diskutiere u.a. mit Profis aus der Spielentwicklung, der Politik oder juristischen Fachleuten über Games, rechtliche Fragen zum Jugendschutz oder das Urheberrecht.

Das Gamescamp ist ein Barcamp. Als solches lebt es von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst. Jede und jeder kann eigene Workshops anbieten und eigene Ideen einbringen. Das kann z.B. einfach eine Frage sein, die du mit anderen diskutieren möchtest, die Präsentation von eigenen Werken oder ein Kreativworkshop.

Was kostet das Gamescamp?

Nichts. Die Fahrt nach Burg Lohra (mit Shuttle-Service ab Bahnhof), Unterkunft und Verpflegung übernehmen wir. Bringt einfach eure Freundinnen und Freunde mit. Für unsere Planung ist aber eine Anmeldung zwingend, die Plätze sind begrenzt! Gaming Hardware, für eine adäquate “Recherche” ;) ist vor Ort!

Offizieller Text von http://gamescamp.jff.de/

Sehr sehr cool, dass es eine solche Veranstaltung gibt – noch dazu kostenlos für Jugendliche und Jugendgruppen. Wir vom Jugendhaus Freiraum stellen gerade einen Clan zusammen, mit dem wir die Burg stürmen werden 😉

Let there be Games……

Advertisements