Die Idee, als Bürger/innen gemeinsam die nachhaltige, resiliente (widerstandsfähige) Entwicklung in unserer Region Witzenhausen zu kartographieren nahm beim morgendlichen Kaffee am Montag Gestalt an.

Ziele:

  • Nachhaltige Entwicklung in unserer Region sichtbar, visuell ansprechend und navigierbar machen
  • Ein Gefühl von „Wow – das alles geschieht schon in unserer Region ?“ auslösen > Faktor Motiva(c)tion
  • Ein Verzeichnis „kritischer“ Orte erstellen, die dringend einer Optimierung unter nachhaltigen Gesichtspunkten bedürfen.
  • Eine detaillierte Datenbank zur regionalen Entwicklung mit vielfältig verwertbaren und verwendbaren Datensätzen anlegen.

Im sogenannten „Crowdsourcing Verfahren“ wird dabei die Datenbank durch Bürger/innen über diverse Medien- und Endgeräte (z.B. Mobiltelefone und Smartphones)  „gefüttert“. Für die Übermittlung von Einträgen stehen u.A. zwei Apps für iPhone/iPod/iPad und Android Systeme bereit.

Die Daten können für Bürger/innen, Initiativen und unsere kommunale Verwaltung von Bedeutung sein

Kurz nachgedacht und in die Aktion gesprungen, wurde die dafür notwendige Plattform mit derUshahidi Lösung aus Kenia in den nächsten Stunden mit der kostenlosen Web App http://crowdmap.com/ realisiert und befindet sich nun auf http://witzenhausen.crowdmap.com 

Screenshot Crowdmap
Screenshot Crowdmap

Abschließend ein Video über die hervorragende Open Source Plattform Ushahidi

Advertisements